Tolle Resonanz und organisatorische Herausforderungen

Die Vorstände der beiden Vorgängervereine waren von der Resonanz auf die Werbung für die Neugründung des „Chor der Zukunft“ total überrascht.

 

Bereits die erste Info-Veranstaltung mit dem Besuch von 45 Interessenten in der Schule Westerhausen hat gezeigt, dass die Raumkapazität mit 40 Personen erschöpft ist. Platz und Sauerstoff sind dann schon arg am Limit.

 

An der zweiten Info-Veranstaltung in Uckerath haben 67 Personen teilgenommen. Einige Teilnehmer waren sicherlich nur zur Information dort und werden nicht weiter singen. Teilnehmer aus der ersten Veranstaltung waren verhindert und haben bei der zweiten Veranstaltung gefehlt.

 

Natürlich kann man immer noch bei den nächsten Proben einsteigen.

 

Wir sind auch jetzt, nach der dritten Probe, noch nicht in der Lage eine endgültige Zahl           der Chormitgliedern zu nennen.

 

Wir haben kurzfristig, noch während der zweiten Probe beschlossen und verkündet, dass wir

zunächst ausschließlich in Uckerath proben können.

Wir streben jedoch eine Lösung an, dass auch in Westerhausen wieder geprobt werden kann.

 

Es besteht die Möglichkeit von Westerhausen nach Uckerath Fahrgemeinschaften zu nutzen. Die Sänger-/innen mit Platz im Auto haben sich bereit erklärt, an der Probetagen um 19.10 Uhr auf dem Schulhof in Westerhausen Mitfahrer mitzunehmen.

 

Leider haben wir noch nicht von allen Chormitgliedern eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse, so dass wir Alle mit kurzfristigen Informationen versorgen können. Dies wird sich aber sicherlich bald stabilisieren, so dass wir die Information an Alle kurzfristig verteilen können.

Es bestehen die Möglichkeiten über

  • Eine WhatsApp-Gruppe (Gründung in der nächsten Probe)

  • E-Mail-Verteiler (für alle vorhandenen E-Mail-Ardessen)

  • immer über die aktuelle Hompage WWW.chorderzukunft.info

Aktuell

Nächste Termine

 18.12.2019, 19.30 Uhr

Chorprobe

Alte Schule

Westerhausen

 

19Proben

bis Konzert

© 2017 MGV Westerhausen