Langjährige Tradition

lebt im Chor der Zukunft weiter
Die beiden Männergesangvereine „Sangeslust“ Hanfmühle und „Eintracht“ Westerhausen  waren durch ihren Gesang, Pflege der Geselligkeit und Kultur in einer weit über hundertjährigen Tradition mit ihren Ortschaften und der Region verbunden, zuletzt zusammen als Chorgemeinschaft Vokalensemble 2gether. All unsere Bemühungen um neue Sänger blieben erfolglos. Für das geplante Frühjahrskonzert 2018 konnten die Stimmlagen nicht mehr mit den notwendigen Sängern besetzt werden. Schweren Herzens haben wir das Konzert abgesagt. Wir haben Sie stattdessen zu einem „gesanglichen“ Kaffeeklatsch eingeladen und den Übergang in eine neue Phase eingeläutet.
Alternativ zur Auflösung der beiden Vereine war ein neues Konzept gefragt. Die Vorstände beschlossen die beiden Männergesangvereine zu Verschmelzen und mit einem gemischten Chor einen Neustart zu versuchen. Die Mitgliederversammlungen beider Vereine stimmten zu und beauftragten die Vorstände entsprechende Schritte in die Wege zu leiten.
Im April 2018 starteten wir mit einer aufwendigen Werbekampagne. Der Erfolg war überwältigend. Aus 67 Interessierten wurde eine 40-köpfige Truppe, die seit nunmehr einem Jahr gemeinsam probt und singt. Dank der vielen „Neuen“ und einigen Männer aus den „alten“ Männerchören sind alle 4 Stimmen ausgewogen besetzt. Der „Einzugskreis“ ist größer geworden von Hennef-Zentrum über Vinxel, Ittenbach, Uckerath und Daubenschlade kommen die Sängerinnen und Sänger aus 27 Orten. Damit ist der neue Chor nicht mehr auf 2 Orte fixiert, sondern es ist ein Chor für die gesammte Obergemeide von Hennef.
Die Verschmelzung und Neugründung sollte natürlich auch gesetzeskonform nach dem Umwandlungsgesetz (UmwG) durchgeführt werden. Die Vorbereitung und der Prozess nahm notariell begleitet ein Jahr in Anspruch. Mit den Mitgliederversammlungen am 13. April soll der Prozess beendet und die Neugründung offiziell werden.
„Der gemischte Chor trägt zum kulturellen Angebot in der Obergemeinde der Stadt Hennef bei“, so die Satzung. Weitere Anliegen gemäß Satzung: 
Pflege des traditionellen und auch zeitgemäßen Liedguts, soziale Bindung zur Heimat, die Pflege der Gemeinsamkeit. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke zur Förderung von Kunst und Kultur.
Wir sind bestrebt Ihre Anforderungen an uns, soweit möglich zu erfüllen. Wir bitten um Verständnis, dass der Aufbau eines Repertoires einige Zeit in Anspruch nimmt.
Erste Auftritte fanden beim Seniorenfest Westerhausen oder beim Matthiasfest in der kleinen Kapelle in Hanf (mit freundlicher Unterstützung einiger inaktiver Sänger) statt. Erste Ansätze, die zeigen, dass wir auch weiterhin regional präsent sind.
Das Umweltgesetz legt fest, dass die Mitglieder der „alten“ Vereine automatisch Mitglieder des neuen Vereins werden. Wir hoffen, dass uns die inaktiven Mitglieder und Förderer auch weiterhin treu bleiben und weiterhin unterstützen.

Die Männerchöre Hanfmühle und Westerhausen sind
tragende Säulen im neuen Chor.
Ihre Tradition lebt im >Chor der Zukunft e.V.< fort.

Aktuell

Nächste Termine

 18.12.2019, 19.30 Uhr

Chorprobe

Alte Schule

Westerhausen

 

19Proben

bis Konzert

© 2017 MGV Westerhausen