Der neue Vorstand möchte die Wünsche des Chores so gut wie möglich umsetzen.

von links: Gertrud Schmitz, Stefanie Weber, Birgit Wermers, Guido Schaper, Sabine Thyssen, Wolfgang Lindlar und 1. Vorsitzender Hans-Erich Arzdorf

Verschmelzung mit Neugründung

"Eine wilde Ehe, die passt nicht für diesen ehrenwerten Chor"
 

Am 13. April 2019 um 21:50 Uhr war es soweit. Die heiß erwartete Entscheidung über die Verschmelzung der Männerchöre "Sangeslust" Hanfmühle und 1883 "Eintracht" Westerhausen wurde in getrennten Mitgliederversammlungen getroffen. Unter den strengen Augen des Notars stimmten die anwesenden Mitglieder beider Vereine einstimmig für eine Verschmelzung mit der Neugründung des >CHOR der ZUKUNFT<. Damit findet die über hundertjährige Tradition der beiden Männerchöre in dem neuen >Chor der Zukunft< seine Fortsetzung.
Die Männerstimmen für Tenor und Bass sind zum Teil mit Sängern aus den "alten" Chören besetzt; es konnten aber einige neue Sänger gewonnen werden. Zu den Männerstimmen kommen jetzt noch die Damen, die wir für die Stimmlagen Sopran und Alt mit unserem neuen Konzept begeistern konnten. Der neue Klang des Chores war für die Männer natürlich neu, aber "Mann" stellte sehr schnell fest, dass Gesang auch mit gemischter Besetzung sehr gut klingt und ebenso viel Spaß macht.
Seit April 2018 probt die neue Truppe zusammen. Aus der großen Zahl der "Interessierten" hat sich ein stabiler Kreis von etwa 40 Sängerinnen und Sänger gefunden. Es kamen aber auch im laufenden Jahr immer wieder "Neue" hinzu, die durch unsere Sängerinnen und Sänger für unseren Chor begeistert werden konnten.
„Der gemischte Chor trägt zum kulturellen Angebot in der Obergemeinde der Stadt Hennef bei“, so die Satzung. Weitere Anliegen gemäß Satzung: Pflege des traditionellen und auch zeitgemäßen Liedguts, soziale Bindung zur Heimat, sowie die Pflege der Gemeinsamkeit.
Zu unserem, noch "dünnen" Repertoire gehören neben kölschen und englischsprachigen Oldies wie zum Beispiel der ABBA-Song "I have a dream", California dreaming auch deutschsprachige Oldies. In dem Titel "Ein ehrenwertes Haus" von Udo Jürgens das die Doppelmoral und Scheinheiligkeit anprangert, heißt es: "Eine wilde Ehe, die passt nicht in dieses ehrenwerte Haus". Seit dem 13.04. führen die beiden Chöre nun keine "wilde Ehe" mehr und haben durch Ihre Hochzeit (Verschmelzung) den Schritt in eine gemeinsame Zukunft auch nach Gesetz und Ordnung vollzogen.


Die Männerchöre Hanfmühle und Westerhausen sind
tragende Säulen im neuen Chor.
Ihre Tradition lebt im >Chor der Zukunft e.V.< fort.

Aktuell

Nächste Termine

 18.12.2019, 19.30 Uhr

Chorprobe

Alte Schule

Westerhausen

 

19Proben

bis Konzert

© 2017 MGV Westerhausen